Baader Bank belässt Deutsche Post auf „buy“ – Ziel 31 Euro

Unterschleissheim (dpa-AFX Analyser) – Die Baader Bank hat die Einstufung für Deutsche Post (ISIN DE0005552004/ WKN 555200) anlässlich des laufenden Streiks von Postmitarbeitern auf „buy“ mit einem Kursziel von 31 Euro belassen.

Der Logistikkonzern dürfte wohl bei der in die Delivery GmbH ausgelagerten Paketzustellung keine Zugeständnisse an die Gewerkschaft Verdi machen wollen, schrieb Analyst Chris Burger in einer Studie vom Dienstag. Denn die Gründung der Gesellschaft, in der die Zusteller nicht nach dem Haustarifvertrag bezahlt werden, sondern nach den schlechteren Bedingungen des Speditions- und Logistikgewerbes, sei essenziell für die mittelfristige Strategie der Post. Die finanziellen Auswirkungen des Streiks hält er aber für begrenzt./edh/tav (16.06.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Neuen Kommentar schreiben

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.