Berenberg hebt Ziel für Deutsche Post auf 29 Euro – Weiter „hold“

Hamburg (dpa-AFX Analyser) – Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für die Deutsche Post (ISIN DE0005552004/ WKN 555200) vor Zahlen von 25 auf 29 Euro angehoben, aber die Einstufung auf „hold“ belassen.

Analyst Matthew O’Keeffe begründete in einer Studie vom Dienstag die Anhebung mit gestiegenen Bewertungsmultiplikatoren für den Sektor und insbesondere für die Paketdienste. Vom ersten Quartal des Logistikers erwartet der Analyst eher einen ruhigen Start ins Jahr mit einem stabilen operativen Ergebnis. Da die Post-Aktie inzwischen nur knapp unter ihrem bisherigen Allzeit-Rekord notiere, sollten sich Anleger besser vorerst zurückhalten./tav/das (05.05.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Neuen Kommentar schreiben

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.