Citigroup senkt Ziel für ThyssenKrupp auf 21 Euro – „neutral“

New York (dpa-AFX Analyser) – Die US-Bank Citigroup hat das Kursziel für ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) von 24,50 auf 21,00 Euro gesenkt und die Einstufung auf „neutral“ belassen.

Analyst Michael Flitton warnte in einer Branchenstudie vom Mittwoch mit Blick auf die robusten Flachstahlpreise vor Euphorie. Engpässe gebe es wahrscheinlich nur vorübergehend und wenig Hinweise auf eine nachhaltige Preiserholung in Europa. ThyssenKrupp hinke dem Sektor hinterher. Ein überschüssiger Free Cashflow als Kurstreiber dürfte eher erst 2016 ein Thema werden. Dagegen stünden Sorgen über das Aufzugsgeschäft in China und die Bewertung der Aktie. Flitton senkte seine Gewinnschätzungen./gl/edh (29.10.2014/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Neuen Kommentar schreiben

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.