Commerzbank belässt Deutsche Post auf „hold“ – Ziel 29 Euro

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) – Die Commerzbank hat die Einstufung für Deutsche Post (ISIN DE0005552004/ WKN 555200) nach der Einigung mit der Gewerkschaft Verdi im Tarifstreit mit den Zustellern auf „hold“ mit einem Kursziel von 29 Euro belassen.

Positiv sei, dass die Schlüsselforderung des Post-Konzerns nach Niedriglohn-Tochterunternehmen durchgekommen sei, schrieb Analyst Johannes Braun in einer Studie vom Montag. Das dürfte die Lohnkosten längerfristig im Zaum halten. Denn nun könnten über diese Unternehmen neue Mitarbeiter zu niedrigeren Gehältern angestellt werden und nicht zu den hauseigenen höheren Tarifen./mzs/tav (06.07.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Neuen Kommentar schreiben

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.