Deutsche Bank belässt ThyssenKrupp auf „hold“ – Ziel 20 Euro

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) – Die Deutsche Bank hat ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) nach einem Treffen mit dem Finanzvorstand des Essener Industriekonzerns auf „hold“ mit einem Kursziel von 20 Euro belassen.

Analyst Bastian Synagowitz blieb gemäß einer Studie vom Montag bei seiner Schätzung von 1,73 Milliarden Euro für das operative Ergebnis (Ebit) im Jahr 2015. Damit liegt er nach eigenen Angaben etwas über der Konsenserwartung. Mit größeren strategischen Entscheidungen sei in naher Zukunft wohl nicht zu rechnen, schrieb er./ajx/das (08.12.2014/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Neuen Kommentar schreiben

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.