DZ Bank belässt Deutsche Post auf „kaufen“

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) – Die DZ Bank hat Deutsche Post (ISIN DE0005552004/ WKN 555200) nach Aussagen zu einem umfangreichen Stellenaufbau auf „kaufen“ mit einem fairen Wert von 28 Euro belassen.

Die Pläne, bis 2020 bis zu 10 000 neue Arbeitsplätze zu schaffen, belege vor allem die Zuversicht des Logistikunternehmens in sein Paketgeschäft, schrieb Analyst Dirk Schlamp in einer Studie vom Freitag. Die neuen Paketzustellungsfirmen der Deutschen Post dürften zu der angestrebten Margenverbesserung beitragen und die Wettbewerbsfähigkeit erhöhen./ck/gl (23.01.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Neuen Kommentar schreiben

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.