Equinet belässt Deutsche Post auf „hold“ – Ziel 30 Euro

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) – Die Investmentbank Equinet hat die Einstufung für Deutsche Post (ISIN DE0005552004/ WKN 555200) nach Zahlen für das vierte Quartal auf „hold“ mit einem Kursziel von 30 Euro belassen.

Der Umsatz habe leicht über den Erwartungen gelegen, schrieb Analyst Jochen Rothenbacher in einer Studie vom Mittwoch. Die Konsensschätzungen für den operativen Gewinn (Ebit) und den Jahresüberschuss seien jedoch etwas optimistischer gewesen und nicht ganz getroffen worden. Der Dividendenvorschlag von 0,85 Euro je Aktie liege über seiner Schätzung, aber auf dem Niveau der Markterwartung./mab/mis (11.03.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Neuen Kommentar schreiben

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.