Goldman nimmt ThyssenKrupp mit „neutral“ wieder auf

New York (dpa-AFX Analyser) – Goldman Sachs hat ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) mit „neutral“ und einem Kursziel von 21 Euro wieder in die Bewertung aufgenommen.

Nach gesenkten gesamtwirtschaftlichen Prognosen der Volkswirte von Goldman Sachs sowie wegen Marktunsicherheiten habe er seine Ergebnisschätzungen für den europäischen Stahlsektor gekappt, schrieb Analyst Stephen Benson in einer Studie vom Montag. Im Schnitt reduzierte Benson für 2015 und 2016 seine Ergebnisprognosen je Aktie von europäischen Stahlunternehmen um jeweils bis zu 10 Prozent. ThyssenKrupps Kursziel impliziere zwar ein 15-prozentiges Aufwärtspotenzial, doch er sehe innerhalb des Sektors woanders mehr Aufwärtspotenzial./ck/la (20.10.2014/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Neuen Kommentar schreiben

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.