Hauck & Aufhäuser senkt Ziel für Fielmann auf 65 Euro – „hold“

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) – Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für Fielmann (ISIN DE0005772206/ ISIN 577220) nach einer Unternehmenspräsentation von 66 auf 65 Euro gesenkt und die Einstufung auf „hold“ belassen.

Die strukturellen Wachstumstreiber seien zwar intakt, schrieb Analyst Christian Schwenkenbecher in einer Studie vom Freitag. Die Bewertung der Aktien des Brillenhändlers erscheine aber angemessen./ag/fat (05.06.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Neuen Kommentar schreiben

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.