Highlight Communications: TEAM-Vertrag mit der UEFA verlängert, Fortsetzung der Kursdynamik! – Aktienanalyse

Frankfurt (www.aktiencheck.de) – Im Rahmen einer aktuellen Aktienanalyse spricht Marcus Silbe, Analyst von Oddo Seydler, für die Aktien der Highlight Communications AG (ISIN: CH0006539198, WKN: 920299, Ticker-Symbol: HLG) weiterhin eine Kaufempfehlung aus.

Die Highlight Communications AG habe mitgeteilt, dass TEAM die geforderten Leistungskriterien des laufenden Agenturvertrags mit der UEFA erfüllt habe. Daher sei ein neuer Vertrag über weitere drei Jahre geschlossen worden.

TEAM werde im Hinblick auf die UEFA Champions League, die UEFA Europa League und den UEFA Super Cup die exklusive Agentur für die weltweite Vermarktung der Medien-,
Sponsorship- und Licensing-Rechte sein.

Angesichts der sehr positiven Nachricht heben die Analysten von Oddo Seydler das Kursziel von 5,00 auf 5,50 EUR an. Die positive Dynamik beim Aktienkurs wird sich nach Ansicht von Analyst Marcus Silbe fortsetzen und wohl noch beschleunigen, da die Cash flow-Beiträge von TEAM auf Sicht der nächsten sechs Jahre gesichert seien, möglicherweise sogar für neun Jahre.

Die Analysten von Oddo Seydler bestätigen in ihrer Highlight Communications-Aktienanalyse das Rating „buy“ und erhöhen das Kursziel von 5,00 auf 5,50 EUR. (Analyse vom 27.03.2015) (27.03.2015/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen betreuen die analysierte Gesellschaft am Markt. Weitere mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Neuen Kommentar schreiben

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.