Kepler Cheuvreux belässt ThyssenKrupp auf „reduce“

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) – Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) nach Zahlen auf „reduce“ mit einem Kursziel von 23,50 Euro belassen.

Der schwache Free Cashflow bleibe ein Kernproblem des Industrie- und Stahlkonzerns, schrieb Analyst Rochus Brauneiser in einer Studie vom Freitag. Während Brauneiser es nach der Bilanz zum dritten Geschäftsquartal für wahrscheinlich hält, dass das Unternehmen bis zum Geschäftsjahresende 2014/15 das obere Ende seiner Ebit-Spanne erreichen werde, erscheint ihm das Erreichen des Breakeven beim Free Cashflow ambitionierter./ck/la (14.08.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Neuen Kommentar schreiben

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.