Kepler Cheuvreux belässt ThyssenKrupp auf „reduce“ – Ziel 17 Euro

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) – Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) nach einer Telefonkonferenz auf „reduce“ mit einem Kursziel von 17 Euro belassen.

Das operative Mindestgewinnziel von 2 Milliarden Euro sei ein „nächster Schritt“ des Stahl- und Industriekonzerns, schrieb Analyst Rochus Brauneiser in einer Studie vom Freitag. Die Aktie werde derzeit vor allem dadurch gestützt, dass sich Anleger um das Eisenerz-Geschäft des Konkurrenten ArcelorMittal sorgten./kkx/edh (21.11.2014/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Neuen Kommentar schreiben

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.