Nokia: Katalysatoren sind ausgegangen! – Aktienanalyse

New York (www.aktiencheck.de) – Nokia-Aktienanalyse von Analyst Ittai Kidron von Oppenheimer:

Analyst Ittai Kidron vom Investmenthaus Oppenheimer äußert im Rahmen einer Aktienanalyse in Bezug auf die Aktien von Nokia Oyj (ISIN: FI0009000681, WKN: 870737, Ticker-Symbol: NOA3, NYSE-Symbol: NOK) nur noch die Erwartung einer marktkonformen Kursentwicklung.

Die Analysten von Oppenheimer sehen bei den Aktien von Nokia Oyj kurzfristig keine Katalysatoren für den Aktienkurs.

Der primäre adressierbare Markt sei am Schrumpfen und die Wettbewerbsdynamik könnte sich verschlechtern. Das Investitionsumfeld sei gedämpft. Als weiteren Aspekt für Analyst Ittai Kidron den Rechtsstreit mit Apple an, der für Unsicherheit sorge.

In ihrer Nokia-Aktienanalyse stufen die Analysten von Oppenheimer den Titel von „outperform“ auf „perform“ zurück.

Börsenplätze Nokia-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Nokia-Aktie:
4,58 Euro +0,46% (04.01.2017, 13:50)

Tradegate-Aktienkurs Nokia-Aktie:
4,58 Euro -0,41% (04.01.2017, 13:57)

NYSE-Aktienkurs Nokia-Aktie:
4,79 USD +0,42% (04.01.2017, 14:11, vorbörslich)

ISIN Nokia-Aktie:
FI0009000681

WKN Nokia-Aktie:
870737

Ticker-Symbol Nokia-Aktie:
NOA3

NYSE Ticker-Symbol Nokia-Aktie:
NOK

Kurzprofil Nokia Oyj:

Nokia Oyj (ISIN: FI0009000681, WKN: 870737, Ticker-Symbol: NOA3, NYSE-Symbol: NOK) ist ein Telekommunikationskonzern und Mobilfunk-Hersteller mit Hauptsitz im finnischen Espoo. Der ehemals weltgrößte Mobiltelefon-Hersteller will die Mobiltelefonsparte bis 2014 an Microsoft verkaufen. Außerdem ist das Unternehmen Anbieter von Konsumartikeln wie Set-Top-Boxen sowie von Geräten für Breitband-, IP- und mobile Netzwerke. Nokia ist zudem ein Zulieferer der Automobilindustrie und liefert z.B. Lautsprecher für diverse Automarken (u.a. BMW, AUDI). (04.01.2017/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Neuen Kommentar schreiben

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.