ThyssenKrupp: Erfreulicher Trend setzt sich fort – Weitere Ergebnissteigerungen erwartet

Hannover (www.aktiencheck.de) – Holger Fechner, Aktienanalyst der Nord LB, erhöht in seiner aktuellen Aktienanalyse das Kursziel für die Aktie des Industriekonzerns ThyssenKrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF).

Der Aktienanalyst verweise darauf, dass die ThyssenKrupp AG auch im 1. Quartal 2014/15 einen erfreulichen Trend bei der Geschäftsentwicklung fortgesetzt habe. Die ThyssenKrupp AG bestätige somit, dass man sich weiterhin auf dem begonnenen Weg zu einer nachhaltigen Trendwende mit weiteren nötigen Umsatz- und Ergebniserhöhungen in den kommenden Jahren befinde.

Nach Meinung von Holger Fechner sei die ThyssenKrupp AG nach wie vor auf einem guten Weg. Der Aktienanalyst gehe von weiteren Ergebnissteigerungen aus.

Vor diesem Hintergrund sieht sich Holger Fechner, Aktienanalyst der Nord LB, in seiner bisherigen Kaufempfehlung bestätigt und hebt das Kursziel für die ThyssenKrupp-Aktie in seiner aktuellen Aktienanalyse leicht von 25 auf 26 Euro an. (Analyse vom 18.02.2015) (18.02.2015/ac/a/d)

Neuen Kommentar schreiben

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.