ThyssenKrupp: Weitere Ergebnisverbesserungen erwartet – Aktienanalyse

Hannover (www.aktiencheck.de) – Holger Fechner, Analyst der Nord LB, stuft die Aktie von ThyssenKrupp (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) weiterhin mit „kaufen“ ein.

Der Konzern setze auch in Q2 des Geschäftsjahres 2014/15 seinen erfreulichen Trend bei der Geschäftsentwicklung fort. Dabei hätten die Marktprognosen übertroffen und die eigenen Zwischenziele erreicht werden können. Auf dieser Basis zeige sich ThyssenKrupp auch optimistischer für das Gesamtjahr. Damit unterstreiche ThyssenKrupp deutlich seinen eingeschlagenen Weg zu einer nachhaltigen Trendwende mit weiteren notwendigen Umsatz- und Ergebnissteigerungen in den kommenden Jahren. Die Analysten würden den Traditionskonzern dabei unverändert auf einem guten Weg sehen und von weiteren Ergebnisverbesserungen ausgehen.

Entsprechend bewerten die Analysten der Nord LB die ThyssenKrupp-Aktie unverändert mit dem Rating „kaufen“. Das Kursziel werde von 26 EUR auf 30 EUR angehoben. (Analyse vom 12.05.2015) (12.05.2015/ac/a/d)

Neuen Kommentar schreiben

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.