Warburg Research belässt Deutsche Post auf „buy“ – Ziel 33 Euro

Hamburg (dpa-AFX Analyser) – Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für die Deutsche Post (ISIN DE0005552004/ WKN 555200) vor Zahlen auf „buy“ mit einem Kursziel von 33 Euro belassen.

Die Ergebnistrends bei dem Konzern sollten im zweiten Quartal eher flach gewesen sein, wobei sich das Expressgeschäft als der einzige Wachstumsmotor entpuppen dürfte, schrieb Analyst Christian Cohrs in einer am Donnerstagabend vorgelegten Studie. Der Tarifstreit mit Verdi werde wohl zudem seine Spuren hinterlassen haben./tav/das (31.07.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.