Warburg Research hebt Ziel für Deutsche Post auf 34 Euro – „buy“

Hamburg (dpa-AFX Analyser) – Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Deutsche Post (ISIN DE0005552004/ WKN 555200) trotz der negativen Aktienreaktion auf Zahlen und einem vorsichtigen Ausblick von 30,50 auf 34,00 Euro angehoben und die Einstufung auf „buy“ belassen.

Der Logistikkonzern habe zwar einige Herausforderungen zu meistern, schrieb Analyst Christian Cohrs in einer Studie vom Freitag. Dies stelle jedoch die mittelfristig positiven Aussichten nicht in Frage. Weitere Kursrisiken seien angesichts einer Dividendenrendite von mehr als drei Prozent begrenzt./ag/fat (13.03.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Neuen Kommentar schreiben

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.