Barclays belässt RWE auf „underweight“ – Ziel 23,30 Euro

London (dpa-AFX Analyser) – Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für RWE (ISIN DE0007037129/ WKN 703712) nach einem Investorentag auf „underweight“ mit einem Kursziel von 23,30 Euro belassen.

Die wichtigste Botschaft des Versorgers auf der Veranstaltung sei der Verzicht auf eine Kapitalerhöhung gewesen, schrieb Analyst Peter Bisztyga in einer Studie vom Mittwoch. Der Experte geht auch davon aus, dass der Konzern mit verschiedenen Maßnahmen seine Verschuldungskennziffern stabilisieren kann, solange die Strompreise eine bestimmte Grenze nicht unterschreiten. Den weiteren Ergebnisaussichten steht der Experte jedoch skeptisch gegenüber. Die Kürzungen der Investitionsausgaben und Kostensenkungen seien vor der Bekanntgabe von Details auch schon eingepreist./fri/gl (16.10.2013/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.