Barclays belässt ThyssenKrupp auf „underweight“

London (dpa-AFX Analyser) – Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) auf „underweight“ mit einem Kursziel von 19,50 Euro belassen.

Der gute mittelfristige Ausblick für die führenden Unternehmen aus der Stahlindustrie stütze seine positive Sicht auf den Sektor, schrieb Analyst Vladimir Sergievskiy in einer Branchenstudie vom Montag. Das Geschäft von ThyssenKrupp bleibe jedoch strukturell sehr anfällig, und der Konzern sei noch weit von einem nachhaltigen positiven Free Cashflow entfernt. Auch die Aussicht auf größere Ausschüttungen an die Aktionäre sei mittelfristig begrenzt./szm/tav (29.06.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.