Berenberg belässt Thyssenkrupp auf „buy“ – Ziel 24 Euro

Hamburg (dpa-AFX Analyser) – Die Privatbank Berenberg hat Thyssenkrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) nach der angekündigten Komplettübernahme des brasilianischen Problem-Stahlwerks CSA auf „buy“ mit einem Kursziel von 24 Euro belassen.

Der Schritt komme nicht überraschend und sei positiv für den deutschen Industrie- und Stahlkonzern, schrieb Analyst Alessandro Abate in einer Studie vom Dienstag. Als alleiniger Eigentümer hätten die Essener bessere Möglichkeiten, das Werk zu verkaufen. Zudem sehe er nach dem von Tata Steel angekündigten Verkauf des britischen Stahlgeschäfts Aufwärtspotenzial für die Aktie./gl/edh (05.04.2016/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.