Berenberg senkt Fielmann auf „hold“ – Ziel steigt auf 60 Euro

Hamburg (dpa-AFX Analyser) – Die Privatbank Berenberg hat Fielmann (ISIN DE0005772206/ WKN 577220) nach einem Unternehmensbesuch von „buy“ auf „hold“ abgestuft, das Kursziel aber von 53,50 auf 60,00 Euro angehoben.

Ihre positive Einschätzung über die hohe Qualität des Geschäftsmodells der Optikerkette und deren solide Wachstumsdynamik bestätigt worden, schrieb Analystin Anna Patrice in einer Studie vom Dienstag. Wegen des stärkeren Franken und eines neuen Bewertungszeitraums habe sie ihre Schätzungen und damit auch das Kursziel angehoben. Für die Aktie gebe es aber nach der jüngsten starken Entwicklung kaum noch Luft nach oben, begründete Patrice das neue Votum./ck/tav (20.01.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.