Berenberg senkt Ziel für Thyssenkrupp auf 24 Euro – „buy“

Hamburg (dpa-AFX Analyser) – Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Thyssenkrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) von 26 auf 24 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf „buy“ belassen.

Der Stahlsektor habe sich dank steigender Preise zuletzt dem konjunkturellen Gegenwind und dem Einbruch an den Aktienmärkten entzogen, schrieb Analyst Alessandro Abate in einer Branchenstudie vom Freitag. Es winke eine Neubewertung, solange keine globale Rezession dazwischenfunke. Abate kürzte aber seine Gewinnschätzungen angesichts des instabilen makroökonomischen Umfelds. ThyssenKrupp bleibt sein Favorit./ag/tav (22.01.2016/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.