Commerzbank belässt Deutsche Post auf „hold“ – Ziel 29 Euro

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) – Die Commerzbank hat Deutsche Post (ISIN DE0005552004/ WKN 555200) nach der Zahlenvorlage für das erste Quartal auf „hold“ mit einem Kursziel von 29 Euro belassen.

Das operative Ergebnis (Ebit) sei wegen des Frachtgeschäfts überraschend schwach ausgefallen, schrieb Analyst Johannes Braun in einer Studie vom Mittwoch. Die Sparte dürfte auch in den kommenden Quartalen für Enttäuschung sorgen, wobei die kurzfristige Entwicklung der Ergebnisse schlecht vorhersehbar sei. Seine bestätigte Halten-Empfehlung begründete Braun unter anderem mit der Dividendenrendite von 3 Prozent und der Aussicht auf eine Sonderausschüttung./tav (13.05.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.