Commerzbank belässt Deutsche Post auf „hold“ – Ziel 29 Euro

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) – Die Commerzbank hat die Einstufung für Deutsche Post (ISIN DE0005552004/ WKN 555200) angesichts der Anteilsreduzierung bei Sinotrans auf „hold“ mit einem Kursziel von 29 Euro belassen.

Die Einnahmen durch die Transaktion wirkten sich leicht positiv auf den Free Cashflow des Bonner Logistikers aus, schrieb Analyst Johannes Braun in einer Studie vom Mittwoch. Dass die Post ihre Jahresziele trotz des positiven Einmaleffekts unverändert lasse, sollte erst einmal nicht überinterpretiert werden. Denn das Ziel für den operativen Gewinn (EBIT) von 3,05 bis 3,2 Milliarden Euro sei recht breit gefasst./ajx/mis (20.05.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.