Commerzbank belässt ThyssenKrupp auf „buy“ – Ziel 18 Euro

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) – Die Commerzbank hat die Einstufung für ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) nach Zahlen eines Konkurrenten auf „buy“ mit einem Kursziel von 18 Euro belassen.

Der Schweizer Lift- und Rolltreppen-Hersteller Schindler habe im dritten Quartal einen soliden Auftragseingang, aber schwache Margen verzeichnet, schrieb Analyst Ingo-Martin Schachel in einer Studie vom Dienstag. Der Margendruck gehe aber großteils auf hausgemachte Ursachen zurück, betonte der Experte. Die meisten der genannten Faktoren belasteten zwar auch ThyssenKrupp, könnten aber aus eigener Kraft mit entsprechenden Maßnahmen kompensiert werden./gl/mis (15.10.2013/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.