Commerzbank belässt ThyssenKrupp auf „buy“ – Ziel 23 Euro

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) – Die Commerzbank hat ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) nach der Begebung einer Anleihe auf „buy“ mit einem Kursziel von 23 Euro belassen.

Er habe eher darauf gehofft, dass der Stahlkonzern bei der Rückzahlung einiger anstehender Fälligkeiten eher auf seine Nettobarmittel zurückgreife und damit die Bilanz zu verbessern, schrieb Analyst Ingo-Martin Schachel in einer Studie vom Donnerstag. Die günstigen Bedingungen der neuen Anleihe rechtfertigten diese aber. In den Jahren 2016 bis 2019 dürfte der Konzern Zinszahlungen von 30 Millionen Euro pro Jahr sparen./fri (20.02.2014/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.