Commerzbank belässt Thyssenkrupp auf „buy“ – Ziel 23 Euro

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) – Die Commerzbank hat Thyssenkrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) nach einem Medienbericht über eine geplante engere Zusammenbindung der Anlagenbau-Töchter auf „buy“ mit einem Kursziel von 23 Euro belassen.

Alles in allem hörten sich die beschriebenen Schritte vernünftig an, hätten ihn aber nicht überrascht, schrieb Analyst Ingo-Martin Schachel in einer Studie vom Freitag. Optimistische Investoren könnten argumentieren, dass die präzise Agenda von Spartenchef Jens Michael Wegmann ein gutes Zeichen sei./mzs/mis/ck (18.03.2016/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.