Commerzbank belässt Thyssenkrupp auf „buy“ – Ziel 23 Euro

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) – Die Commerzbank hat Thyssenkrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) auf „buy“ mit einem Kursziel von 23 Euro belassen.

Falls die Essener und Tata Steel ihre Stahlaktivitäten in den Niederlanden und Deutschland zusammenlegen würden, wäre dies sehr gewinnträchtig, schrieb Analyst Ingo-Martin Schachel in einer Studie vom Montag. Das könnte dem Industrie-und Stahlkonzern helfen, sein europäisches Stahlgeschäft auszugliedern und letztlich zu verkaufen. Dass der brasilianische Bergbaukonzern Vale einem Pressebericht zufolge seinen Minderheitsanteil an CSA an die Deutschen verkaufe wolle, sieht Schachel zudem ebenfalls positiv. Das von zahlreichen Analysten als werthaltig angesehene Stahlwerk CSA könnte anschließend von Thyssenkrupp ebenfalls besser verkauft werden./gl/ck (04.04.2016/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.