Commerzbank belässt ThyssenKrupp auf „buy“ – Ziel 23 Euro

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) – Die Commerzbank hat die Einstufung für ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) angesichts des Verkaufs des Stahlwerks in den USA und der anstehenden Veräußerung der Outokumpu-Beteiligung auf „buy“ mit einem Kursziel von 23 Euro belassen.

Seine um bis zu 15 Prozent reduzierten Prognosen für den operativen Gewinn (Ebit) reflektierten die erneute Konsolidierung von CSA Brasilien und dem Edelstahlhersteller Acciai Speciali Terni (AST), schrieb Analyst Ingo-Martin Schachel in einer Studie vom Montag. Mit dem Verkauf des Outokumpu-Anteils stärkten die Essener ihre Bilanz./ajx/tav (02.12.2013/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.