Commerzbank belässt ThyssenKrupp auf „buy“ – Ziel 26 Euro

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) – Die Commerzbank hat ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) vor Zahlen zum zweiten Geschäftsquartal auf „buy“ mit einem Kursziel von 26 Euro belassen.

Die Resultate sollten belegen, dass der Industrie- und Stahlkonzern auf einem guten Weg sei, im Gesamtjahr das von ihm erwartete operative Gewinnplus (Ebit) von 28 Prozent zu erreichen, schrieb Analyst Ingo-Martin Schachel in einer Studie vom Mittwoch. Als Hauptträger dieser Entwicklung dürfte sich das Geschäft mit Aufzügen und Technologiekomponenten erweisen. Der freie Barmittelzufluss sollte allerdings negativ ausfallen und die Nettoverschuldung durch Dividendenzahlungen und Währungseffekte weiter steigen./gl/ag (22.04.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.