CompuGroup Medical verdoppelt seine Marktpräsenz

Koblenz (www.aktiencheck.de) – Die CompuGroup Medical AG (ISIN: DE0005437305, WKN: 543730, Ticker-Symbol: COP), hat sämtliche Geschäftsanteile der Imagine Group, Frankreich erworben, so das Unternehmen in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die Imagine Group, besteht aus den Gesellschaften Imagine Editions SAS, und der Imagine Assistance S.A.R.L., beide mit Sitz in Soulac sur Mer (Gironde), Frankreich. Die Gesellschaften entwickeln, vermarkten und leisten Service für Softwarelösungen für niedergelassene Ärzte unter der Marke „HelloDoc“. HelloDoc wird derzeit von ca. 20.000 Ärzten genutzt. Durch die Akquisition verdoppelt die CompuGroup die Anzahl ihrer Software-Kunden in Frankreich und wird dadurch klarer Marktführer mit einem Marktanteil von ca. 40% der mit EDV ausgestatteten Praxen. Der Gesamtumsatz der Imagine Group in 2013 betrug ca. EUR Mio. 7,2 bei einem EBITDA von ca. EUR Mio. 0,5.

Der Kaufpreis, der vereinbarungsgemäß vertraulich bleiben soll, wurde in bar, sowie durch die Übertragung von 105.208 eigenen Aktien der CompGroup, bezahlt. Der Barzahlungsanteil wurde durch vorhandene Barmittel und über bestehende Kreditlinien finanziert. (10.01.2014/ac/n/t)