Dätwyler: Gute Aussichten angesichts solider Umsatz-Performance in H2/2012

Zürich (www.aktiencheck.de) – Serge Rotzer, Analyst von Vontobel Research, stuft die Aktie von Dätwyler (ISIN CH0030486770/ WKN A0MVC2) in der aktuellen Ausgabe von „Vontobel Morning Focus“ weiterhin mit „buy“ ein.

Die Sparte Technical Components habe die Analysten-Schätzungen für H2/2012 leicht übertroffen. Zu verdanken sei dies den jüngsten Übernahmen (Display Elektronia, Nedis) gewesen, die unerwartet stark zum Ergebnis beigetragen und damit den Rückgang des organischen Umsatzes in H2/2012 ausgeglichen hätten, der die Prognosen leicht übertroffen habe (-4,1%, Vontobel Research-Erwartung: -3,8%). Die Hoffnung auf eine Stabilisierung habe sich in H2/2012 noch nicht erfüllt, die Analysten würden jedoch das weitere Wachstum der Marktanteile begrüßen.

Das Segment Sealing Solutions habe deutlich die Analysten-Prognose übertroffen. Basis hierfür sei ein größerer Beitrag der Akquisitionen (H2: +27%, Vontobel Research-Erwartung: +18%) und ein zweistelliges organisches Wachstum (H2: +11%, Vontobel Research-Erwartung: +7,7%) aufgrund der regen Nachfrage (z.B. Expansion von Nespresso) und des Gewinns neuer Marktanteile gewesen. Dies dürfte den Umsatzmix und somit auch die Gewinnmargen begünstigen.

Beim Cabling Solutions-Segment habe der starke chinesische Markt die Auswirkungen des Preis- und Wettbewerbsdrucks in Europa begrenzt. Die Sparte sei jedoch zum 31. Dezember 2012 verkauft worden und sei für die Gruppe daher nicht mehr relevant.

Anders als in der Vergangenheit seien die Gewinnmargen in GJ 2012 nicht kommentiert worden. Die Analysten würden daher davon ausgehen, dass die Zielspanne für die EBIT-Marge von 9 bis 12% (Vontobel Research-Erwartung: 10,6%) weiterhin gelte, und bei den Ergebnissen des GJ 2012 keine Überraschungen erwarten.

Die Ergebnisse würden für Vontobel Research-Erwartung nur geringfügige Anpassungen implizieren, auch wenn die Konsenserwartungen für GJ 2013/14E zu konservativ erscheinen würden und die Analysten würden ihre Zahlen nach Veröffentlichung des detaillierten Ergebnisses des GJ 2012 am 15. März 2013 anpassen. Die Bewertung (DCF und SOTP) sei attraktiv, und die Analysten würden glauben, dass die Aktie weiter von der positiven Dynamik profitieren werde. Auch das gesunde Umsatzwachstum und die verbesserte Rentabilität (besserer Umsatzmix) würden sich ihres Erachtens in einem sehr zuversichtlichen Ausblick für 2013 niederschlagen.

Deshalb bewerten die Analysten von Vontobel Research die Dätwyler-Aktie weiterhin mit „buy“. Das Kursziel werde bei CHF 115 gesehen. (Analyse vom 25.01.2013) (25.01.2013/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.