DAX – Kursrally vorbei?

Linz (www.aktiencheck.de) – Der Deutsche Aktienindex DAX (ISIN DE0008469008/ WKN 846900) hat vorerst seinen Höhenflug beendet und stürzte am Montagnachmittag um 2,49% ab, so die Analysten der Oberbank.

Der Index habe schließlich bei 7.638 Punkten geschlossen. Damit sei die Rally Richtung der 8.000 Punkte-Marke vorerst vorbei. Zuvor habe der Quartalsbericht der Commerzbank (ISIN DE0008032004/ WKN 803200) für Verunsicherung gesorgt, da diese einen deutlichen Verlust habe ausweisen müssen. Zusätzlich bereite die Lage in Spanien und Italien vielen Händlern erneut Kopfzerbrechen. Heute stünden die Einkaufsmanagerindices des Dienstleistungsgewerbes an. In Europa dürfte das stark erwartete deutsche Ergebnis, das aus Frankreich kompensieren. Und auch die Vorabschätzungen für Italien und Spanien seien in diesem Bereich positiv. (05.02.2013/ac/a/m)