Deutsche Bank senkt Ziel für Deutsche Post auf 27,00 Euro – „buy“

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) – Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Deutsche Post (ISIN DE0005552004/ WKN 555200) von 30,50 auf 27,00 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf „buy“ belassen.

Der Bonner Logistikkonzern habe in den vergangenen drei Jahren zwar oft die Markterwartungen getroffen oder sogar geschlagen, doch nun dürfte die Post in ihrem internationalen Frachtgeschäft zahlreichen Herausforderungen gegenüber stehen, schrieb Analyst Andy Chu in einer Studie vom Montag. Er habe daher seine Prognosen für das operative Ergebnis (Ebit) gesenkt. Damit liege er für 2104 am unteren Ende der Konzernprognose, für 2015 sogar noch unter dem Post-Ausblick. Da das starke Cashflow-Wachstum anhalten sollte und überschüssige Barmittel an die Aktionäre ausgeschüttet werden dürften, bleibe er aber bei seiner „Kaufen“-Empfehlung./tav/rum (04.08.2014/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.