Deutsche Post: Attraktive Einstiegschance! Aktienanalyse

Berlin (www.aktiencheck.de) – Die Aktienexperten von „Heibel-Ticker“ sehen eine Korrektur bei der Aktie der Deutschen Post AG (ISIN: DE0005552004, WKN: 555200, Ticker-Symbol: DPW, Nasdaq OTC-Symbol: DPSTF) als langfristige Kaufgelegenheit.

Die Deutsche Post investiere in das Wachstum der Paketdienste. Vor zwei Wochen sei der Markteintritt in Österreich bekannt gegeben worden, vielleicht sei das nur der Auftakt für ein stärkeres Osteuropaengagement. Die Aktie sei aufgrund der dadurch reduzierten Gewinnerwartung um 25% eingebrochen, doch die Experten würden diese Korrektur als langfristige Kaufgelegenheit sehen.

Die Deutsche Post sei eine Dividendenaktie für das langfristige Depot von konservativen Anlegern. Dank des boomenden Paketgeschäfts der DHL entwickle sich jedoch auch der Umsatz sehr erfreulich, wenngleich die Gewinnentwicklung aufgrund von immer wieder erforderlichen Investitionen nicht so konstant sei, wie man es sich von einer Dividendenaktie wünschen würde.

Doch aufgrund dieser Schwankungen ergebe sich heute eine attraktive Einstiegschance. Der Gewinn bleibe im laufenden Jahr aufgrund von neuen Investitionen hinter den Erwartungen zurück, die Aktie habe kräftig korrigiert. Schon im nächsten Jahr werde dieser Effekt überkompensiert, und die Aktie dürfte nach Einschätzung der Experten in Richtung alter Hochs über 30 Euro laufen.

Das sind 25% Kurschance und zusätzlich eine Dividendenabsicherung von 3,8%, so die Aktienexperten von „Heibel-Ticker“ in einer aktuellen Deutsche Post-Aktienanalyse. (Ausgabe 38 vom 18.09.2015) (21.09.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.