Deutsche Post: Ausblick auf laufendes Geschäftsjahr bestätigt – Aktienanalyse

Frankfurt (www.aktiencheck.de) – Zafer Rüzgar, Analyst von Independent Research, hat in einer aktuellen Aktienanalyse das „halten“-Rating für die Aktie der Deutsche Post AG (ISIN: DE0005552004, WKN: 555200, Ticker-Symbol: DPW, Nasdaq OTC-Symbol: DPSTF) bestätigt.

Der Bonner Logistik-Konzern habe gestern im Rahmen der Hauptversammlung seinen Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr nochmals bestätigt und die mittelfristigen Wachstumsziele erneut bekräftigt. Darüber hinaus sei die Anhebung der Dividende um 0,10 Euro auf 0,80 Euro je Aktie erwartungsgemäß beschlossen worden. Die Bestätigung der kurz- und mittelfristigen Ziele dürfte nach dem soliden Jahresauftakt keine weiteren Impulse für die zuletzt positiv tendierende „Aktie-Gelb“ liefern.

Zafer Rüzgar, Analyst von Independent Research, hat daher die Halteempfehlung für die Deutsche Post-Aktie mit einem unveränderten Kursziel von 29 Euro bekräftigt. (Analyse vom 28.05.2014) (28.05.2014/ac/a/d)