Deutsche Post: Solide Q1-Quartalszahlen erwartet

Frankfurt (www.aktiencheck.de) – Zafer Rüzgar, Aktienanalyst von Independent Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Logistikers Deutsche Post (ISIN: DE0005552004, WKN: 555200, Ticker-Symbol: DPW, Nasdaq OTC-Symbol: DPSTF) weiterhin zu halten.

Der Aktienanalyst rechne mit soliden Zahlen der Deutschen Post für das 1. Quartal. Er erwarte ein moderates Plus beim Umsatz. Ein Anstieg werde auch beim Konzern-EBIT erwartet. Das Nettoergebnis dürfte bei 574 Mio. Euro liegen, gegenüber 495 Mio. Euro im Vorjahr. Die Deutsche Post sollte laut Rüzgar an ihrer Guidance für das laufende Geschäftsjahr festhalten.

Zafer Rüzgar, Aktienanalyst von Independent Research, hebt in einer aktuellen Aktienanalyse das Kursziel für die Deutsche Post-Aktie von 25 auf 26 Euro an und bestätigt seine Halteempfehlung. (Analyse vom 06.05.2016) (06.05.2016/ac/a/d)