Deutsche Post: Start des Turnarounds!

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) – Stephan Bauer, Aktienanalyst beim Bankhaus Lampe, bestätigt im Rahmen einer aktuellen Aktienanalyse seine Kaufempfehlung für die Aktien der Deutsche Post AG (ISIN: DE0005552004, WKN: 555200, Ticker-Symbol: DPW, Nasdaq OTC-Symbol: DPSTF).

Die Analysten vom Bankhaus Lampe habe ihre EBIT- und EPS-Prognosen für den Zeitraum 2016 bis 2018 um rund 2% nach oben korrigiert. Grund sei vor allem eine optimistischere Betrachtung der Profitabilität im Bereich Global Forwarding, Freight-Segment.

Die am 11. Mai anstehenden Quartalszahlen dürften einen guten Jahresauftakt der Deutsche Post AG dokumentieren. Analyst Stephan Bauer rechnet in allen Divisionen mit Gewinnwachstum.

Neben einer anspruchslosen Bewertung würden auch die Kombination aus hohen Dividenden und Aktienrückkäufen, zu niedrige Konsensprognosen als auch ein klarer Gewinn-Turnaround in 2016 für einen Einstieg in die Deutsche Post-Aktie sprechen.

Die Aktienanalysten vom Bankhaus Lampe halten in ihrer Deutsche Post-Aktienanalyse am Votum „buy“ fest und erhöhen das Kursziel von 27,00 auf 30,00 EUR. (Analyse vom 06.05.2016) (06.05.2016/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.