Deutsche Post: Verschnaufpause erwartet

Berlin (www.aktiencheck.de) – Die Analysten der Landesbank Berlin stufen die Deutsche Post-Aktie (ISIN DE0005552004/ WKN 555200) von „kaufen“ auf „halten“ herab.

Auch wenn die Wachstumsstory der Deutsche Post DHL weiterhin intakt sei, dürfte der Kurs der Aktie „Gelb“ zunächst eine Verschnaufpause einlegen. Die Kursentwicklung seit Beginn des Jahres sei phantastisch (+45%) gewesen, und inzwischen sei die Aktie mit KGVs um 15 auch nicht unbedingt mehr preiswert. Insofern würden die Analysten das Kurspotenzial zunächst für begrenzt halten, zumal sie nicht ausschließen würden, dass es zum Jahresende zu Gewinnmitnahmen kommen könnte.

Die Analysten der Landesbank Berlin stufen deshalb die Deutsche Post-Aktie von „kaufen“ auf „halten“ zurück. (Analyse vom 14.11.2013) (14.11.2013/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.