DZ Bank belässt Deutsche Post auf „kaufen“

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) – Die DZ Bank hat die Einstufung für Deutsche Post (ISIN DE0005552004/ WKN 555200) anlässlich der Spekulationen um eine Portoerhöhung auf „kaufen“ mit einem fairen Wert von 30,50 Euro belassen.

Die Frage sei nicht, ob eine Erhöhung komme, sondern wann, schrieb Analyst Dirk Schlamp in einer Studie vom Freitag. Der Logistikkonzern stehe unter Druck, seine Profitabilität zu steigern, gerade nach den teuren Streiks./ag/edh (25.09.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.