DZ Bank belässt Deutsche Post auf „kaufen“ – Fairer Wert 28 Euro

Frankfurt (www.aktiencheck.de) – Die DZ Bank hat Deutsche Post (ISIN DE0005552004/ WKN 555200) nach dem angekündigten Rückzug des ADAC aus dem gemeinsamen Fernbusgeschäft auf „kaufen“ mit einem fairen Wert von 28 Euro belassen.

Die Entscheidung des Automobilclubs habe keinen bedeutenden Einfluss, schrieb Analyst Dirk Schlamp in einer Studie vom Montag. Am Markt habe es zudem längst Gerüchte darüber gegeben, dass sich der ADAC aus dem Joint Venture mit dem Logistikkonzern zurückziehen und dieser das Projekt alleine fortführen werde./ck/la (10.11.2014/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.