DZ BANK belässt ThyssenKrupp auf „verkaufen“

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) – Die DZ BANK hat die Einstufung für ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) vor Zahlen zum dritten Geschäftsquartal auf „verkaufen“ mit einem fairen Wert von 20 Euro belassen.

Umsatz und Auftragseingang dürften jeweils 10,4 Milliarden Euro betragen, schrieb Analyst Dirk Schlamp in einer Studie vom Donnerstag. Das bereinigte operative Ergebnis (EBIT) sollte von 136 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum auf 377 Millionen Euro gestiegen sein. Sein bestätigtes Votum für die Aktie begründete er mit dem Hinweis, dass die Aktie bereits zu viele positive Zukunftserwartungen eingepreist habe./edh/ajx (24.07.2014/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.