DZ BANK belässt ThyssenKrupp auf „verkaufen“

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) – Die DZ BANK hat die Einstufung für ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) nach Gerüchten über den Verkauf des US-Stahlwerks auf „verkaufen“ mit einem Fairen Wert von 14,50 Euro belassen.

Auch nach einem Verkauf des US-Werks an ArcelorMittal und Nippon Steel würde das wesentliche Problem, das brasilianische Werk, im Konzern bleiben, schrieb Analyst Dirk Schlamp in einer Studie vom Mittwoch. Er sehe weiter eine hohe Wahrscheinlichkeit für eine Kapitalerhöhung und bleibe bei seiner skeptischen Haltung zur Aktie./fn/rum (27.11.2013/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.