DZ BANK belässt ThyssenKrupp auf „verkaufen“

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) – Die DZ BANK hat die Einstufung für ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) nach einer Kapitalmarktveranstaltung zum Aufzugsgeschäft auf „verkaufen“ mit einem fairen Wert von 14,50 Euro belassen.

Die dortigen Aussagen sprächen eher gegen eine Aufspaltung des Industrie- und Stahlkonzerns oder eine Auslagerung einzelner Geschäftsbereiche, schrieb Analyst Dirk Schlamp in einer Studie vom Montag. Angesichts der aktuellen Lage des Unternehmens sei ein solcher Schritt nicht sehr wahrscheinlich./gl/fn (09.12.2013/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.