DZ BANK belässt ThyssenKrupp auf „verkaufen“

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) – Die DZ BANK hat die Einstufung für ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) nach einem Zeitungsinterview mit dem Finanzvorstand auf „verkaufen“ mit einem fairen Wert von 17 Euro belassen.

Der von Guido Kerkhoff in dem Interview bestätigte Ausblick des Stahlkonzerns auf das bereinigte operative Ergebnis (Ebit) fuße allein auf Kostensenkungen und sei daher nicht als übermäßig konservativ zu betrachten, schrieb Analyst Peter Spengler in einer Studie vom Montag. Die Stahlpreise stünden zudem weiter unter Druck./fri/tav (03.03.2014/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.