eBay übernimmt brands4friends

San Jose, CA (aktiencheck.de AG) – Der weltweite Online-Marktplatz eBay Inc. (ISIN US2786421030/ WKN 916529) hat eine endgültige Einigung über die Übernahme aller Anteile von brands4friends, Deutschlands größtem Online Shopping-Club für Mode und Lifestyle, erzielt.

Wie der Konzern am Montag mitteilte, will er seine Position als eine der führenden Online-Plattformen für Mode in Europa stärken. Als Teil der Akquisition werde eBay auch die Anteile von brands4friends an dem britischen Shopping-Club SecretSales.com sowie in Japan brand4friends.jp übernehmen. Der Kaufpreis betrage rund 200 Mio. Dollar.

brands4friends zählt in Deutschland aktuell etwa 3,5 Millionen Mitglieder und habe bisher eine Vielzahl unterschiedlicher Aktionen mit mehr als 600 Top-Marken durchgeführt, darunter international renommierte Designer-Marken wie Buffalo, Calvin Klein und Diesel.

Es werde erwartet, dass die Übernahme, die einer behördlichen Zustimmung bedarf und vom Eintreten weiterer Bedingungen abhängt, im ersten Quartal 2011 abgeschlossen sein wird. eBay gehe nicht davon aus, dass die Übernahme wesentliche Auswirkungen auf den finanziellen Ausblick haben wird, den das Unternehmen am 20. Oktober 2010 im Rahmen der Veröffentlichung seiner Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2010 gegeben hatte.

Die eBay-Aktie schloss zuletzt bei 29,82 Dollar (-2,33 Prozent). (20.12.2010/ac/n/a)