Equinet belässt Deutsche Post auf „accumulate“ – Ziel 30 Euro

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) – Die Investmentbank Equinet hat die Einstufung für Deutsche Post (ISIN DE0005552004/ WKN 555200) vor Zahlen zum zweiten Quartal auf „accumulate“ mit einem Kursziel von 30 Euro belassen.

Der Logistikkonzern dürfte am 6. August eine schwache Quartalsbilanz vorlegen, schrieb Analyst Jochen Rothenbacher in einer Studie vom Mittwoch. Der Umsatz dürfte um 5,9 Prozent gestiegen, das operative Ergebnis (Ebit) hingegen sollte um 5,2 Prozent gesunken sein. Streiks und die Belastungen durch die IT-Probleme im weltweiten Fracht-Geschäft (Global Forwarding, Freight) dürften ihre Spuren hinterlassen haben./edh/ck (22.07.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.