Equinet belässt Deutsche Post auf „accumulate“ – Ziel 30 Euro

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) – Die Investmentbank Equinet hat die Einstufung für die Deutsche Post (ISIN DE0005552004/ WKN 555200) trotz des gesenkten Gewinnziels auf „accumulate“ mit einem Kursziel von 30 Euro belassen.

Die Unternehmensziele seien lediglich wegen Einmaleffekten gekürzt worden, die zu Grunde liegende Entwicklung habe aber seinen Erwartungen entsprochen, schrieb Analyst Jochen Rothenbacher in einer Studie vom Donnerstag. Die entscheidende Frage sei, ob der Logistikkonzern die Probleme in seiner globalen Frachtsparte mit den neuen Maßnahmen beheben könne oder nicht. Allerdings sei es noch zu früh, um dies zu beurteilen./mzs/das (29.10.2015/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.