Equinet belässt Deutsche Post auf „hold“ – Ziel 24 Euro

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) – Die Investmentbank Equinet hat die Einstufung für die Deutsche Post (ISIN DE0005552004/ WKN 555200) im Vorfeld des Bilanzberichts für das dritte Quartal auf „hold“ mit einem Kursziel von 24 Euro belassen.

Analyst Jochen Rothenbacher erwartet ein solides Quartalsergebnis, wie er in einer Studie vom Dienstag schrieb. Demnach dürfte der operative Gewinn (EBIT) um 5,4 Prozent zulegen. Zudem rechnet das Analysehaus damit, dass das Unternehmen die Zielvorgaben für die Jahre 2014 bis 2016 bestätigt./kkx/das (21.10.2014/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.