Equinet belässt ThyssenKrupp auf „sell“ – Ziel 16 Euro

Frankfurt (dpa-AFX Analyser) – Die Investmentbank Equinet hat die Einstufung für ThyssenKrupp (ISIN DE0007500001/ WKN 750000) nach Zahlen auf „sell“ mit einem Kursziel von 16 Euro belassen.

Das bereinigte operative Ergebnis des ersten Quartals habe dank der starken Verbesserung im amerikanischen Stahlgeschäft positiv überrascht, schrieb Analyst Stefan Freudenreich in einer Studie vom Freitag. Auf der Pressekonferenz sollten die Anleger auf Kommentare zu CSN und der Wiedereingliederung der Edelstahlaktivitäten achten, die ThyssenKrupp vom finnischen Outokumpu-Konzern wegen dessen finanziellen Problemen zurücknimmt./ag/rum (14.02.2014/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.